vhs für Zielgruppen

192-24064 Kriegskinder und Kriegsenkel - die transgenerationale Weitergabe von Traumata
Seminar
Status Genügend Plätze frei
Kursnummer 192-24064
Kurstitel Kriegskinder und Kriegsenkel - die transgenerationale Weitergabe von Traumata
Seminar
Kursinhalte Die Begriffe "Kriegskinder" und "Kriegsenkel" tauchten in den 1990'er Jahren durch die Veröffentlichungen der Journalistinnen Sabine Bode und Anne-Ev Ustorf auf. Sie bemerkten bei ihren Recherchen, dass im Leben der Kinder- und Enkelgeneration des 2. Weltkrieges ähnliche Muster zutage traten. Sie erhielten eine Flut von Zuschriften Betroffener auf ihre Veröffentlichungen hin. In Folge beschäftigte sich die psychologische, neurowissenschaftliche und genetische Forschung zunehmend mit dem Thema Trauma und es trat in den Fokus der gesellschaftlichen Diskussion.
Der Vortrag gibt einen Einblick in die Themen "Kriegskinder und Kriegsenkel" und "transgenerationale Weitergabe von Traumata".
Das anschließende Seminar ermöglicht, im kleinen Kreis Schritt für Schritt die historische und persönliche Ebene der Kriegserfahrungen unserer Vorfahren zu erforschen und sich dem allgemein oder persönlich anzunähern.
Vortrag (192-24063) und Seminar (192-24064) können unabhängig voneinander besucht werden.
Margarete Lorinser ist Historikerin und Gestalt- und Familientherapeutin/HP psych.
Dokumente/Downloads zum Kurs
Leitung
Margarete Lorinser / weitere Kurse
Termine Mittwoch, 04.12.2019, 18:00 Uhr bis Mittwoch, 11.12.2019, 20:00 Uhr
2 Termine (Liste siehe unten)
Eintrag in iCal, Outlook etc.
Ort vhs, Kaiserallee 12e, vhs, Kaiserallee 12e; 009 (barrierefrei zugänglich) - im Stadtplan
(Änderungen bis Kursbeginn möglich,
bitte informieren Sie sich kurz vor Kursbeginn nochmals hier)
Kursgebühr 30,00 €
Kurstage
Datum Zeit Raum Ort Straße
Mi. 04.12.2019
18:00 - 20:00 Uhr 9 / Erdgeschoss 76133 Karlsruhe Kaiserallee 12e
Mi. 11.12.2019
18:00 - 20:00 Uhr 9 / Erdgeschoss 76133 Karlsruhe Kaiserallee 12e


Plätze frei Genügend
Plätze frei.
Fast ausgebucht Veranstaltung
fast ausgebucht.
Warteliste Veranstaltung ausgebucht.
Nur noch Anmeldungen auf Warteliste möglich.
Bitte anrufen oder E-Mail Keine Online-Anmeldung möglich – bitte Anruf oder E-Mail

Legende