Home


» Themen:


Forum Blau


Eat, Pray, Love - entdecken Sie Yoga für sich


Kunsthandwerkstatt - Selbermachen liegt voll im Trend


Bald ist es wieder soweit - die FerienAkademie kommt


Darf es ein bisschen mehr sein - neues Serviceangebot


Guten Tag,

willkommen zu unserem Newsletter im Oktober.

Vor kurzem hat das zweite Semester begonnen und wir zeigen Ihnen heute einen kleinen Ausschnitt dessen, was Sie bei uns erwartet.
Insgesamt finden Sie im aktuellen Programm mehr als 1.900 Angebote und jede Menge Neues.
Damit wollen wir Sie wieder einmal anregen, neugierig machen, inspirieren und aktivieren, mit anderen Worten ...
... wir wollen in Ihnen die Lust aufs Lernen wecken.

Das vhs-Team und ich wünschen Ihnen viele neue Ideen.
Wir freuen uns auf Sie!


Erol Alexander Weiß
Direktor




Forum Blau


Blues_200.jpg "Blau dominiert, regiert, lebt." (Yves Klein). Unser Semesterthema ist vielfältig und lädt ein, sich über eine ungewöhnliche Farbe Gedanken zu machen. Wir haben Blau für Sie in der Malerei, der Musik, der Literatur und in Form eines Lebensgefühls - der Blue Jeans erkundet und laden Sie herzlich ein, die Ergebnisse mit uns zu erleben.

In "Blaurausch" liest Jürg Hummel, Schauspieler und Regisseur, Ausschnitte aus dem Roman von Bernhard Aichner "Nur Blau". Der Roman beschreibt eine Liebesbeziehung zwischen einem Literaturkritiker und einem Künstler, der dem berühmten Blau Yves Kleins verfällt. Im Anschluss an die Lesung laden wir Sie zu einem Glas Sekt und einer Vernissage ein, bei der Sie unterschiedliche Blau-Exponate sehen können, die unsere Teilnehmenden in Kursen erarbeitet haben.

Abwechslungsreich geht es weiter: In "Drei Farben: Blau" präsentieren wir Ihnen den Film zur Farbe Blau.

Blue Jeans - Das blaue Wunder: Was mit einer Arbeitshose anfing, ist längst Mode, Lebensgefühl und Kultobjekt. SchülerInnen der Albert-Schweitzer-Realschule präsentieren ihre Eigenkreationen und beweisen: Jeans sind für jeden Anlass ein Highlight.

Mit "I feel blue" entdecken wir die Welt des Blues in Country, Chicago, Delta und Texasblues, Bluesrock und Modern Blues.

So erleben Sie mit uns Ihr blaues Wunder!


Eat, Pray, Love - entdecken Sie Yoga für sich


Yoga_200.jpg Yoga ist -mal wieder- schwer im Kommen.
Ende September kam die Verfilmung des Erfolgsromans von Elizabeth Gilbert "Eat, Pray, Love" mit Julia Roberts in der Hauptrolle in die deutschen Kinos.
Darin wird das Leben der Autorin erzählt, die auf der Suche nach allem quer durch Italien, Indien und Indonesien reist und dabei italienisches Essen, Entspannung und den Mann fürs Leben findet.
Yoga spielt dabei eine zentrale Rolle.
Die Autorin selbst hat die heilsame Wirkung von Yoga vor 15 Jahren entdeckt und damit erfolgreich ihre Rückenschmerzen bekämpft.

Wer den Film gesehen hat, bekommt so richtig Lust auf Yoga! Deswegen haben wir unser Angebot für Sie nochmals erweitert, so können Sie Yoga für sich entdecken.

Der Film soll übrigens Julia Roberts bester sein.


Kunsthandwerkstatt - Selbermachen liegt voll im Trend


weihnachtsfenster_200.jpg Lifestyle-Magazine wie "Cut" wenden sich mit Selbermachideen an junge Menschen und eine schier unübersehbare Zahl von Zeitschriften mit Tipps zum Selbermachen überfluten den Markt. Keine Frage: Selber machen entspricht dem Zeitgeist.

Wer Dekorationen und eine weihnachtlich geschmückte Wohnung liebt, sollte sich deshalb unsere Kunsthandwerkstatt am 27. November vormerken.
Dort lassen sich florale Geschenkideen umsetzen, Weihnachtsengel filzen oder Krippenfiguren aus Keramik arbeiten. Bei insgesamt 12 Angeboten in drei Zeitschienen können Sie mehrere Kurse hintereinander besuchen. Lassen Sie sich vor dem 1. Advent von der weihnachtlichen Stimmung einfangen.



Bald ist es wieder soweit - die FerienAkademie kommt


jungeleute_200.jpg Und damit unser Angebot mit allem, was die Ferien für Kinder schöner macht:
Da gibt es zu entdecken, was Ritter und Burgfräulein so den ganzen Tag gemacht haben (Die wunderbare Welt des Mittelalters), es können Taschen oder ein Schal gestaltet (Crazy Wool) oder die alte chinesische Kampfkunst Wing Tsun entdeckt werden.

Machmal lässt es sich einfach nicht vermeiden: dann muss auch in den Ferien gelernt werden. Keine Angst: Bei der vhs erwartet die SchülerInnen kein staubtrockener Unterricht, sondern ein abwechslungsreiches Programm mit viel Spaß und Pfiff. Wer Schulwissen auffrischen möchte, findet viele Angebote u.a. in Französisch, Englisch, Präsentation (GFS), Prüfungsvorbereitung, Aufsatzschreiben.
Einfach mal stöbern!


Darf es ein bisschen mehr sein - neues Serviceangebot


service_200.jpg Nach dem Grundsatz schneller, besser, einfacher sind wir beim Service stets um Ausbau bemüht.
Viele Angebote sind bei unseren KundInnen sehr beliebt und oft schnell ausgebucht. Deswegen gibt es sogenannte Folgelisten.

Und so funktioniert es: Sie sind mit Ihrem Kurs zufrieden und entscheiden sich weiterzumachen. Ihr/e KursleiterIn gibt eine Anmeldeliste für den Folgekurs aus. Sie tragen sich mit Ihren Daten einfach in die Liste ein und unterschreiben. Den Rest übernehmen wir für Sie.

Ihr Vorteil dabei: Ihr Kursplatz ist sicher und wir erledigen alle weiteren Formalitäten für Sie. Sie erhalten -wie gewohnt- eine Bestätigung (per Brief oder E-Mail) und die Kursgebühr wird erst 7 Tage vor Kursbeginn abgebucht.
Sie müssen also nicht mehr bis zum Erscheinen des neuen Programms warten, um sich anzumelden. Eigentlich müssen Sie nur noch rechtzeitig zum Kurs kommen.



Impressum

Volkshochschule Karlsruhe e.V.
Direktor Erol Alexander Weiß
Kaiserallee 12e
76133 Karlsruhe

 Twitter  Facebook
Telefon: 0721 / 98575 - 0
FAX: 0721 / 98575 - 75
E-Mail: vhs@karlsruhe.de
www.vhs-karlsruhe.de



Dieser Newsletter wird Ihnen ausschließlich mit Ihrem Einverständnis zugesandt. Wollen Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten, klicken Sie bitte hier.


© 2010 vhs Karlsruhe