Programmbereiche

192-28007 Wolfartsweier
Katzenkindergarten, Jakobskirche und alter Friedhof
Status Genügend Plätze frei
Kursnummer 192-28007
Kurstitel Wolfartsweier
Katzenkindergarten, Jakobskirche und alter Friedhof
Kursinhalte Bei einem Rundgang durch Wolfartsweier erfahren Sie Wissenswertes über den interessanten Stadtteil: Sie besuchen den Katzenkindergarten, die beiden Friedhöfe und zum Abschluss die Jakobskirche, in der für Sie nach der Führung Orgelmusik erklingt.
Das Kindergarten-Haus in Form einer riesigen Katze (Katze auf der Pirsch) wurde im Jahr 2001 nach Entwürfen des französischen Künstlers Tomi Ungerer erbaut.
Die Jakobskirche entstand im 13. Jahrhundert und ist bis heute im Kern spätromanisch. Das Gebäude steht zusammen mit der Bruchsteinmauer und dem Rundbogentor zum Friedhof aus dem 19. Jahrhundert, dem Kriegerdendenkmal von 1870/1871 und den alten Grabmälern unter Denkmalschutz.
Über die Jahrhunderte hinweg erfuhr die Jakobskirche zahlreiche bauliche Veränderungen. Der letzte Umbau der Kirche erfolgte 1985: es entstanden neue Farbfenster und der Chor im Innern wurde um 90 Grad gedreht, so dass der Altar jetzt in der Mitte steht. Den Altarraum gestaltete Jürgen Goertz neu. Er ließ die beiden Balken und die Nägel des Altarkreuzes einzeln an die Wand montieren, darauf Brotlaib und Weinkelch. Daneben setzte er ein Bildnis eines blutüberströmten Kopfes.

Die Teilnahme an Exkursionen ist nur mit vorheriger Anmeldung und auf eigene Gefahr möglich. Die angegebene Endezeit kann abweichen.
Leitung
Ingrid Leitz / weitere Kurse
Termin Samstag, 09.11.2019, 13:40 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort Treffpunkt Straßenbahnhaltestelle Wolfartsweier Nord
Kursgebühr 11,00 €


Plätze frei Genügend
Plätze frei.
Fast ausgebucht Veranstaltung
fast ausgebucht.
Warteliste Veranstaltung ausgebucht.
Nur noch Anmeldungen auf Warteliste möglich.
Bitte anrufen oder E-Mail Keine Online-Anmeldung möglich – bitte Anruf oder E-Mail

Legende