vhs für Zielgruppen

192-83005 Spiele im Unterricht Spiele gekonnt einsetzen
Status Bitte kontaktieren Sie uns!
Kursnummer 192-83005
Kurstitel Spiele im Unterricht Spiele gekonnt einsetzen
Kursinhalte Für Grundqualifikation Lehren und Lernen anrechenbar
Spielen macht Spaß, lockert den Unterricht auf und kann ganz leicht als besondere Methode in Kursen eingesetzt werden.
Im Unterschied zu zeit-effizienten Lernmethoden braucht Spielen aber Zeit und der Lerngewinn beim Einsatz von Spielen ist ein anderer als bei sonstigen Lehrmethoden: Die Teilnehmer*innen erkennen durch das Spielen Zusammenhänge neu und Spielen setzt die Kreativität frei. Die Teilnehmer*innen nehmen sich und ihr Gegenüber dabei neu und anders wahr. Sie gewinnen Vertrauen und überschreiben eingefahrene Denkmuster.
Der Workshop richtet sich fachübergreifend an spielfreudige Dozent*innen, die das Spielen in ihren eigenen Kursen für sinnvoll erachten und gerne lustvoll einbringen wollen. Die Referentin probiert mit den Teilnehmer*innen Spiele zum Kennenlernen, zum Energieaufbau, zur Entwicklung des Teamgeistes und zum Kursabschied sowie Assoziationsspiele und Spiele mit Geschwindigkeit, aber auch zweckfreie Spiele (gibt es die eigentlich?) aus. Außerdem spielen auch Anleihen an das Improvisationstheater eine gewisse Rolle.
Zielgruppe: Alle Fachrichtungen
Leitung
Ursula Becky / weitere Kurse
Termin Sonntag, 29.09.2019, 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort vhs, Kaiserallee 12e, vhs, Kaiserallee 12e; 401 (barrierefrei zugänglich) - im Stadtplan
(Änderungen bis Kursbeginn möglich,
bitte informieren Sie sich kurz vor Kursbeginn nochmals hier)
Kursgebühr 140,00 € (Externe), 70 € (KL Partner-vhs), 12 € (KL vhs KA)


Plätze frei Genügend
Plätze frei.
Fast ausgebucht Veranstaltung
fast ausgebucht.
Warteliste Veranstaltung ausgebucht.
Nur noch Anmeldungen auf Warteliste möglich.
Bitte anrufen oder E-Mail Keine Online-Anmeldung möglich – bitte Anruf oder E-Mail

Legende