Kurs finden

Programm >> Kursdetails
182-25017 Die Waldenser und ihr langer Weg von Lyon bis Palmbach
Der vhs-Sonntagnachmittag: Religion - Vortrag mit Gespräch
Status Genügend Plätze frei
Kursnummer 182-25017  vhsPass-Logo
Kurstitel Die Waldenser und ihr langer Weg von Lyon bis Palmbach
Der vhs-Sonntagnachmittag: Religion - Vortrag mit Gespräch
Kursinhalte Was veranlasst Menschen dazu, lieber zu sterben als den eigenen Glauben zu verraten? Sind es wirtschaftliche und politische Missstände, die einem Leben in der Welt keine Qualität mehr abgewinnen lassen? Ist es eine intensive Glaubenserfahrung, die eine unauflösliche Identität mit dem eigenen Körper bewirkt? Oder intensives Mitgefühl mit den Leidenden, mit Menschen, die Krankheit, Armut, Kälte hilflos ausgeliefert sind?
Die Motive, die die waldensische Glaubensbewegung in die Welt gerufen und ihren gefährlichen Weg durch die Jahrhunderte beleuchtet haben, sind als Gewissensantwort auf obige Fragen zu verstehen. Als Sauerteig in der Welt betrachteten sich diese Gläubigen, die keine Sektierer waren, keine fanatischen Missionare, keine Weltverächter. Das biblische Bild vom Sauerteig war eine ihrer Leitmetaphern, zu der später das Bild vom Licht, das verlässlich in der Finsternis leuchtet, dazu kam.
Sie erhalten einen Einblick in historisch-theologische Entwicklungen, die diese bemerkenswerte und in ihrer Art einzigartige religiöse Bewegung erfahren und ausgelöst hat.

Wir bieten Ihnen drei Veranstaltungen zum Thema an:
182-25017 - Der vhs-Sonntagnachmittag: Vortrag mit Gespräch
182-25018 - Exkursion
182-25019 - Seminar
Leitung
Yasmin Rosengarten / weitere Kurse
Termin Sonntag, 30.09.2018, 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Ort vhs, Kaiserallee 12e, Hofgebäude, Bernays-Saal - im Stadtplan
(Änderungen bis Kursbeginn möglich,
bitte informieren Sie sich kurz vor Kursbeginn nochmals hier)
Kursgebühr 8,00 € (inkl. Getränk, auch Tageskasse, mit dem vhs-Pass (182-00001) freier Eintritt)
Passend dazu


Plätze frei Genügend
Plätze frei.
Fast ausgebucht Veranstaltung
fast ausgebucht.
Warteliste Veranstaltung ausgebucht.
Nur noch Anmeldungen auf Warteliste möglich.
Bitte anrufen oder E-Mail Keine Online-Anmeldung möglich – bitte Anruf oder E-Mail

Legende