Spezielle Angebote

Programm >> Kursdetails
191-50102 Der Geschmack der Vergangenheit: Ernährung in der Steinzeit
Status Genügend Plätze frei
Kursnummer 191-50102
Kurstitel Der Geschmack der Vergangenheit: Ernährung in der Steinzeit
Kursinhalte Die Entwicklung des Menschen ist eng mit dem Kochen von Nahrung verbunden. Das Kochen ist ein Faktor, der uns von anderen Tieren unterscheidet. Zudem spielt Essen eine große Rolle für die Entstehung von Kulturen und deren sozialer Organisation. In diesem Kurs erkunden wir nicht nur, wie Menschen in der Steinzeit Lebensmittel zubereitet, gekocht und konsumiert, sondern auch, wie sie dazu ihre Umwelt umgestaltet haben. Die längste Zeit war der Mensch Jäger und Sammler und ist erst seit relativ kurzem sesshaft. Aber gerade Ackerbau und Viehzucht haben nicht nur den Speiseplan des Menschen, sondern sein komplettes Sozialverhalten auf den Kopf gestellt. Stürzen wir uns also gemeinsam in diese faszinierende urgeschichtliche Welt des Kochens. Wir bereiten auch gemeinsam einige Gerichte so zu, wie es die Menschen in der Steinzeit getan haben. Es erwarten Sie kulinarische Experimente, die nicht nur schmecken, sondern auch sehr gesund sind.
Weitere Informationen Bitte scharfes Messer, Schürze, Geschirrhandtuch, Schreibzeug und Getränk mitbringen.
Leitung
Nils Stadje / weitere Kurse
Termin Montag, 08.04.2019, 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Ort Kimmelmannschule, Küche, Eingang Ecke Graf-Rhena-/Frankenstraße, Kimmelmannschule; Küche - im Stadtplan
(Änderungen bis Kursbeginn möglich,
bitte informieren Sie sich kurz vor Kursbeginn nochmals hier)
Kursgebühr 43,00 € (inkl. 17 € für Lebensmittel, genaue Verrechnung im Kurs; max. 12 Personen)


Plätze frei Genügend
Plätze frei.
Fast ausgebucht Veranstaltung
fast ausgebucht.
Warteliste Veranstaltung ausgebucht.
Nur noch Anmeldungen auf Warteliste möglich.
Bitte anrufen oder E-Mail Keine Online-Anmeldung möglich – bitte Anruf oder E-Mail

Legende