Computerspiele selbst programmieren

für Jugendliche ab 12 Jahren Faschingsferien (mit Betreuungsgarantie)


Computerspielen macht Spaß. Aber es macht noch mehr Spaß - und bringt dazu noch Eure grauen Zellen in Schwung - ein Computerspiel selbst zu erstellen und es anderen zum Spielen zu geben. Dazu müsst Ihr keine Programmiersprache lernen! Wie das mit entsprechenden kostenlosen Programmen geht, erfahrt Ihr hier - und probiert es gleich aus! Das Programm bietet die Möglichkeit, u.a. Jump 'n' Runs, Puzzle-, Maze- und andere Retrospiele per Drag & Drop zu kreieren. Mit der Skriptsprache und dank seiner Vielfältigkeit kann es aber auch für große Projekte benutzt werden. Jede*r Jugendliche hat während des Unterrichts einen eigenen PC.
Vorkenntnisse: Grundkurs PC / Betriebssystem Windows oder entsprechend.

Dieser Ferienkurs läuft bereits ab 4 Teilnehmer*innen wie ausgeschrieben. Sind nur 1 bis 3 Kinder/Jugendliche angemeldet, kann er leider nicht stattfinden. Stattdessen betreuen wir Ihr Kind/Ihren Jugendlichen bis zum Alter von 14 Jahren auf Wunsch während der ausgefallenen Kurszeiten mit einem attraktiven Ersatzprogramm in einer altersgemischten Auffanggruppe (Kosten 10 € pro Tag).
Ergänzende Randzeitbetreuung möglich: Zu diesem Kurs können Sie bei Bedarf eine kostenpflichtige Randzeitbetreuung buchen (Informationen unter Kursnummer 192-10-F1N).

  Liste der Ferienkurse


1.Montag24. Februar 2020 15.45–17.45 Uhr
vhs, Kaiserallee 12e, Raum 312
2.Mittwoch26. Februar 2020 15.45–17.45 Uhr
vhs, Kaiserallee 12e, Raum 312
3.Donnerstag27. Februar 2020 15.45–17.45 Uhr
vhs, Kaiserallee 12e, Raum 312
4.Freitag28. Februar 2020 15.45–17.45 Uhr
vhs, Kaiserallee 12e, Raum 312

vhs, Kaiserallee 12e, 76133 Karlsruhe



Kursnummer: 192-13618 Nur noch wenige Plätze frei
53 € (inkl. Unterlagen; 4 bis 10 Jugendliche)
4 Termine, 10.67 Unterrichtsstunden
Beginn: Montag, 24.02.2020, 15.45 Uhr
Ende: Freitag, 28.02.2020, 17.45 Uhr
Leitung: Michael Dittmer
vhs, Kaiserallee 12e
76133 Karlsruhe
Raum: 312