Die vhs.cloud und was man damit machen kann

Einführung


Die neue vhs.cloud im Unterricht - Einführung

Der DVV bietet eine Plattform für alle Volkshochschulen, um mit ihren Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Kontakt zu bleiben, Dateien zu tauschen und digital zu lernen und zu arbeiten.

Mit der vhs.cloud können Sie Kurse um Online-Komponenten ergänzen, Blended-Learning-Szenarien umsetzen oder Online-Kurse erstellen.
Einmal erstellte Lerninhalte können Sie einfach wiederverwenden indem Sie Kurse kopieren.

Oft haben Kolleginnen und Kollegen bereits Erfahrungen gemacht, die weiterhelfen. Deshalb gibt es in der vhs.cloud den Bereich "Netzwerk", in dem Sie mit Kolleginnen und Kollegen bundesweit in Kontakt treten und sich austauschen können.

Im Kurs lernen Sie die vhs.cloud kennen und lernen den praktischen Einsatz in ihren Kursen.
Ziel der Schulung ist es, Ihre Arbeit mit einer Online-Lernumgebung zu ergänzen und zu erleichtern.

Voraussetzungen für Teilnahme:

- Sie sind Dozent*in / Fachbereichsleitung
- Sie haben sich auf der vhs.cloud als Dozent*in der vhs Karlsruhe angemeldet

Den Kurscode erhalten Sie nach der Anmeldung.

Zielgruppe: Dozent*innen und Fachbereichsleiter*innen

Registrierung als Kursleitung unter:
https://www.vhs.cloud/wws/9.php#/wws/registrierung-kursleitung.php?sid=13183710963913772358736973711850S7e4e020a

Auf Ihrem Schreibtisch ganz unten in der Liste finden Sie den Punkt "Kurs beitreten", dort geben Sie bitte folgenden Kurscode ein:
201-83061y@karlsruhe.vhs.cloud


1.Donnerstag04. Juni 2020 10–13.15 Uhr
Online, Raum

Online,




Kursnummer: 201-83061Y Beratung erforderlich
0 €
1 Termin, 4.33 Unterrichtsstunden
Beginn: Donnerstag, 04.06.2020, 10 Uhr
Ende: Donnerstag, 04.06.2020, 13.15 Uhr
Online

Raum: