Online-Baustein 8: Philosophisches in literarischen Texten

Nur für Teilnehmerinnen der FrauenAkademie


Wir nehmen einen Gedanken von Hannah Arendt zum Anlass unseres Kurses: "Keine Lebensweisheit, keine Analyse, kein Resultat, kein noch so tiefsinniger Aphorismus kann es an Eindringlichkeit und Sinnfülle mit der erzählten Geschichte aufnehmen." Aus der philosophischen Perspektive beschäftigen wir uns mit teilweise klassischen Texten der Weltliteratur.
Neueinsteigerinnen willkommen!

Leitung: Dr. phil. Mechthild Ralla, Promotion in Philosophie, Lehrbeauftragte für Philosophie in der allgemeinen und beruflichen Erwachsenenbildung

Der Link zur Videokonferenz wird Ihnen spätestens am Tag vor dem 1. Kurstermin per Mail zugesandt. Der Kurs entspricht einem FrauenAkademie-Baustein.


1.Donnerstag15. April 2021 8.30–12 Uhr
Zoom Meeting, Raum online
2.Donnerstag22. April 2021 8.30–12 Uhr
Zoom Meeting, Raum online
3.Donnerstag29. April 2021 8.30–12 Uhr
Zoom Meeting, Raum online
4.Donnerstag06. Mai 2021 8.30–12 Uhr
Zoom Meeting, Raum online

Zoom Meeting, 76133 Karlsruhe



Wichtiger Hinweis:

Dieser Online-Kurs ist ein Baustein innerhalb des Lehrgangs der FrauenAkademie. Wenn Sie Interesse an der FrauenAkademie haben, freuen wir uns, wenn Sie uns eine Mail mit Ihrem Anliegen schicken: Karin Müller, mueller@vhs-karlsruhe.de oder Sigrid Abeln, abeln@vhs-karlsruhe.de oder uns anrufen unter 0721-985750.

Kursnummer: 211-22309Y Beratung erforderlich
61,00 €
4 Termine, 18.67 Unterrichtsstunden
Beginn: Donnerstag, 15.04.2021, 8.30 Uhr
Ende: Donnerstag, 06.05.2021, 12 Uhr
Leitung: Dr. Mechthild Ralla
Zoom Meeting
76133 Karlsruhe
Raum: online