Die neue chinesische Seidenstraße

Online-Vortrag


Die marktwirtschaftlichen Reformen der Volksrepublik China unter Deng Xiaoping seit Maos Tod eröffneten dem Land große internationale Entwicklungsmöglichkeiten. Heute ist China nicht nur politisch und militärisch, sondern auch wirtschaftlich eine Weltmacht mit mehr oder weniger guten, aber nie unumstrittenen Wirtschaftsbeziehungen in die EU und in die USA. Zu seinen neuen Projekten gehört - in namentlicher Anlehnung an das historische Vorbild - der Aufbau einer "Neuen Seidenstraße" unter chinesischer Führung. Dieses bereits in der Verwirklichung befindliche Vorhaben soll weitere chinesische Einflusszonen im internationalen Konkurrenzkampf abstecken und die chinesische Machtstellung ausbauen.
Die Veranstaltung zeigt, welche Handelsrouten der "Neuen Seidenstraße" geplant sind, wie sie finanziert und umgesetzt werden sollen und welche Risiken damit für die beteiligten Staaten, die EU, die USA aber auch für China selbst verbunden sind.

Kooperation mit: vhs SüdOst im Landkreis München

Sie benötigen: PC/Laptop/Tablet/Smartphone, Kamera, Headset, stabiler Internetzugang
Zoom - bitte vorab installieren/aktualisieren: https://zoom.us/download
Vor Kursbeginn erhalten Sie einen Link zur Online-Veranstaltung.


1.Dienstag07. Februar 2023 18.30–20 Uhr
Zoom Meeting, Raum online

Zoom Meeting,




  Wir bieten ähnliche Kurse an, die für Sie interessant sein könnten:
Kursnummer: 231-24950 Genügend Plätze frei
9,00 €
1 Termin, 2 Unterrichtsstunden
Beginn: Dienstag, 07.02.2023, 18.30 Uhr
Ende: Dienstag, 07.02.2023, 20 Uhr
Zoom Meeting

Raum: online