Programmiersprache Java Grundkurs

Programmieren lernen nach Rezept mit Java


Sie möchten erste Schritte in der Softwareentwicklung machen und haben noch keine Erfahrung mit einer Programmiersprache oder Sie möchten Ihre Kenntnisse wieder auffrischen? Diese Aufgabe gehen wir an.
Auch als Vorbereitung für Schüler*innen und Student*innen für eine entsprechende Ausbildung oder ein Studienfach empfiehlt sich die Teilnahme.

Java ist eine objektorientierte Programmiersprache von Sun Microsystems. Sie überzeugt durch seine hohe Performance, Robustheit und eine große Menge an frei verfügbaren Bibliotheken und Frameworks, die sich insbesondere bei der Entwicklung von Geschäfts- und Webanwendungen im Unternehmensumfeld bewährt haben.
Aber auch abseits von Geschäftsanwendungen ist Java eine gern genutzte Programmiersprache, in der auf einfache Weise plattformunabhängige Anwendungen aller Art entwickelt werden (darunter mobile Apps, Spiele), welche auf unterschiedlichen Betriebssystemen (bspw. Windows, Linux, macOS) ausführbar sind.

Wir lernen die fundamentalen Sprachelemente der Programmiersprache Java kennen. Die Möglichkeiten der prozeduralen Programmierung mit Java bilden dabei den Fokus des Kurses. In diesem Zusammenhang lernen Sie die wichtigsten Grundlagen der Programmiersprache Java und wesentliche Konzepte der Programmierung kennen, die man dann aber auch bei anderen Programmiersprachen anwenden kann, anhand von praktischen und einfachen Beispielen und Übungen.

Im Kurs werden folgende Themen behandelt:
Datentypen, Variablen und Operatoren, Arrays, Kontrollstrukturen (if/else, Schleifen), prozeduralen Programmierung mit Java mittels Methoden, einfache Theorie zu Klassen und Objekte

Voraussetzungen zur Teilnahme am Kurs:
- sicherer Umgang mit dem Computer
- Interesse am Programmieren
- mathematische Grundkenntnisse
- Bereitschaft zur Mitarbeit und Bearbeitung von Übungsaufgaben
- ein handelsüblicher, zeitgerechter Computer mit aktuellem Windows Betriebssystem und
- aktuellem Web-Browser (Firefox oder Google Chrome wird empfohlen)
- eine stabile Internetverbindung > 10 MBit/s Download, > 3 MBit/s Upload
- Mikrofon/Headset und optional eine Kamera

Weitere Informationen: Bei diesem Kurs handelt es sich um einen Online-Kurs, bei dem Sie bequem von Zuhause teilnehmen können.
Bitte beachten Sie insbesondere die Voraussetzungen hinsichtlich Ihrer Internetverbindung.
Begleitend zum Kurs wird eine digitale Lernplattform eingesetzt. Die Zugangsdaten erhalten Sie 24 Stunden vor Kursbeginn.
Aus organisatorischen Gründen wird darum gebeten sich spätestens eine Woche vor Kursbeginn fanzumelden. Gerne steht Ihnen der Dozent bei Fragen zum Kurs und Kursvoraussetzungen (z.B. bezüglich möglicher Betriebssystemalternativen wie macOS oder Linux) zur Verfügung.

Bis 5 Arbeitstage (Mo-Fr) vor Kursbeginn können Sie kostenfrei stornieren. Bei Präsenz- und Hybridkursen entscheidet die vhs 4 Arbeitstage, bei Online-Kursen 3 Arbeitstage vor Kursbeginn, ob der Kurs stattfinden kann und bucht dann die Kursgebühr ab.


1.Samstag10. Dezember 2022 9–16.30 Uhr
Zoom Meeting, Raum online
2.Sonntag11. Dezember 2022 9–16.30 Uhr
Zoom Meeting, Raum online

Zoom Meeting,



Kursnummer: 222-69415 Genügend Plätze frei
185,00 € (inkl. Unterlagen)
2 Termine, 20 Unterrichtsstunden
Beginn: Samstag, 10.12.2022, 9 Uhr
Ende: Sonntag, 11.12.2022, 16.30 Uhr
Leitung: Andreas Schüle
Zoom Meeting

Raum: online