Selbstwert und Selbstbewusstsein stärken


Die Grundlagen dafür, wie sehr wir uns selbst achten und wertschätzen, werden in den ersten Lebensjahren gelegt. Je instabiler diese Grundlagen und damit das Selbstwertgefühl und das Selbstbewusstsein sind, umso weniger haben wir Kontakt zu unseren Bedürfnissen und Gefühlen, umso schlechter ist unsere Meinung über uns selbst. Wir fühlen uns dann oft unsicher und hilflos und es fällt uns schwer, uns selbstsicher zu behaupten.
Dieses Seminar gibt Gelegenheit, sich der eigenen Fähigkeiten und Stärken bewusst zu werden und die eigene Meinung von sich im Spiegel der Anderen zu überprüfen und zu korrigieren. Wir hinterfragen auch die Glaubenssätze, die unser Denken und Handeln beeinflussen. Ziel ist es, zu einer realistischen und positiven Einschätzung von sich selbst gelangen.
Die Arbeit mit kreativen Methoden, positiven Imaginationen und die bioenergetische Körperarbeit werden uns darin unterstützen, Selbstbewusstsein und Selbstwert zu stärken.

Bitte bequeme Kleidung, Decke und warme Socken mitbringen.


1.Freitag03. April 2020 17–17 Uhr

vhs, Kaiserallee 12e, 76133 Karlsruhe



Wichtiger Hinweis:

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Begrenzung der Coronavirus-Pandemie und der Schließung der Volkshochschulen kann diese Veranstaltung nicht zu den geplanten Terminen stattfinden. Wir werden uns bemühen, sie zu verschieben bzw. manche Veranstaltungen auch über Internet anzubieten. Wir haben daher die Online-Anmeldung vorübergehend deaktiviert, während wir das weitere Vorgehen klären. Wenn Sie sich für diese Veranstaltung interessieren und angemeldet oder in die Interessentenliste aufgenommen werden wollen, kontaktieren Sie uns bitte per Telefon 0721-98575-0 oder per Mail info@vhs-karlsruhe.de

Kursnummer: 201-55316 Beratung erforderlich
72 €
2 Termine, 0 Unterrichtsstunden
Beginn: Freitag, 03.04.2020, 17 Uhr
Ende: Samstag, 04.04.2020, 17 Uhr
Leitung: Andrea Doer
vhs, Kaiserallee 12e
76133 Karlsruhe
Raum: 414