Mal Dich frei! Im Ausdrucksmalen die eigenen Grenzen erweitern

Für Frauen


Wir informieren Sie über Ersatztermine.

Wir begeben uns auf eine Entdeckungsreise. Spielerisch gemalt nehmen Gefühle, Erinnerungen, Traumbilder sowie Probleme und Konflikte Gestalt an. Es ist immer wieder befreiend, sich ohne Malvorkenntnisse und ohne Leistungsdruck einfach nach Stimmung von den bereitstehenden Farben führen zu lassen und sich an den Malwänden ausdrücken zu können. Und es ist spannend, sich dem Prozess des intuitiven Malens anzuvertrauen und zu sehen, was entsteht. Das schöpferische Ausprobieren neuer Möglichkeiten stärkt die Persönlichkeit.


1.Dienstag21. April 2020 19–21 Uhr
siehe Kurstext, Raum
2.Dienstag28. April 2020 19–21 Uhr
siehe Kurstext, Raum

siehe Kurstext, 76133 Karlsruhe



Wichtiger Hinweis:

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Begrenzung der Coronavirus-Pandemie und der Schließung der Volkshochschulen kann diese Veranstaltung nicht zu den geplanten Terminen stattfinden. Wir werden uns bemühen, sie zu verschieben bzw. manche Veranstaltungen auch über Internet anzubieten. Wir haben daher die Online-Anmeldung vorübergehend deaktiviert, während wir das weitere Vorgehen klären. Wenn Sie sich für diese Veranstaltung interessieren und angemeldet oder in die Interessentenliste aufgenommen werden wollen, kontaktieren Sie uns bitte per Telefon 0721-98575-0 oder per Mail info@vhs-karlsruhe.de

Kursnummer: 201-55407 Beratung erforderlich
98 € (ca. 6 € Material extra pro Abend; max. 8 Personen)
2 Termine, 5.33 Unterrichtsstunden
Beginn: Dienstag, 17.03.2020, 19 Uhr
Ende: Dienstag, 28.04.2020, 21 Uhr
Leitung: Eva Maria Sültemeyer
Atelier Sültemeyer, Amalienstr. 42a