SeniorenAkademie 4: Das Alter/n gestalten - 4. Lehrgang


Für Teilnehmer*innen des 4. Lehrgangs der SeniorenAkademie.
Das dritte Semester der SeniorenAkademie steht unter dem Oberthema "Zwischen Popkultur und Protest: Die Siebziger und Achtziger Jahre". In Einheiten zur Zeit-, Kunst- und Literaturgeschichte erfahren Sie Hintergründe über die beiden Jahrzehnte. Diese sind unter anderem durch die Ostpolitik Willy Brandts, die RAF-Terrorakte den Beginn des Computer-Zeitalters sowie der Tschernobyl-Katastrophe, den Wimbledon-Siegen von Steffi Graf und Boris Becker und dem Fall der Berliner Mauer gekennzeichnet.
Die Einheit Philosophie widmet sich mit Texten von Philosoph*innen aus der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts dem Thema Moral.
In der Einheit Reflexion gehen Sie noch einmal auf Ihren persönlichen Spuren in die Vergangenheit, beschäftigen sich mit dem Thema "Resilienz" und erarbeiten einen Ausblick, wie Sie die Gegenwart und Zukunft gestalten können.

Die SeniorenAkademie der vhs Karlsruhe ist über vier Semester angelegt. Sie steht allen älteren Menschen ab etwa 65 Jahren offen, die sich neue Wissensgebiete erschließen, ihren Horizont erweitern, Orientierung für den dritten Lebensabschnitt erhalten und den Austausch mit Gleichgesinnten pflegen wollen.
Was bietet die SeniorenAkademie?
Ein übergeordnetes Schwerpunktthema wird aus Sicht verschiedener Disziplinen wie Geschichte, Kunst,
Literatur, Soziologie vorgestellt und diskutiert.
Aus dieser Vielfalt und Verbindung der einzelnen Fächer ergibt sich ein Gesamtbild zu einem Thema. Dieses knüpft in den meisten Fällen an die Biografie der Teilnehmer/-innen an, so dass eigene Erfahrungen und persönliches Wissen den Unterricht bereichern. Über diesen Fächerkanon hinaus, stehen in der
SeniorenAkademie Inhalte im Vordergrund, die für Menschen in der dritten Lebensphase an Bedeutung gewinnen. Dies sind hauptsächlich Themen der Gesundheitsbildung, die in Theorie und Praxis erfahrbar werden, wie Erhaltung der Beweglichkeit, Gedächtnistraining, Ohren und Augen im Alter, Stürze vermeiden, usw. Desweiteren informiert Sie die SeniorenAkademie z.B. über alternative Lebens- / Wohnformen und Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements. Eine Kaffeepause lockert den Nachmittag auf und bietet die Möglichkeit zum gemeinsamen Austausch.
Schwerpunktthemen der SeniorenAkademie im Bereich Allgemeinbildung
1. Semester: Die Fünfziger Jahre - Zeiten des Aufbruchs: Geschichte - Kunst - Literatur
2. Semester: Die Sechziger Jahre - Zeiten des Umbruchs: Geschichte - Kunst - Literatur
3. Semester: Die Siebziger und Achtziger Jahre - Zwischen Popkultur und Protest:
Geschichte - Kunst - Literatur - Psychologie
4. Semester: Die "goldenen" Zwanziger Jahre: Geschichte - Kunst
Nach Abschluss der vier Semester kann die SeniorenAkademie mit anderen Themen fortgeführt werden.
Auf Wunsch werden zusätzlich Exkursionen mit Bezug zu den Themenbausteinen angeboten. Weitere Exkursionen und gemeinsame Besuche kultureller Veranstaltungen sind möglich. Dies entscheidet die Gruppe.
Informationen
Sigrid Abeln, Sachbearbeiterin, Tel.: 98575-23
E-Mail: abeln@vhs-karlsruhe.de
Karin Müller, Fachbereichsleiterin, Tel.: 98575-32
E-Mail: mueller@vhs-karlsruhe.de

  SeniorenAkademie

  Bitte lesen! Corona-Hygienregeln der vhs Karlsruhe


1.Mittwoch22. September 2021 9.30–12 Uhr

vhs, Kaiserallee 12e, 76133 Karlsruhe



Wichtiger Hinweis:

Derzeit können wir leider keinen neuen Lehrgang starten. Wir führen aber eine Interessent*innenliste, auf die wir Sie gerne aufnehmen.

Kursnummer: 212-23400P Beratung erforderlich
154,00 €
12 Termine, 40 Unterrichtsstunden
Beginn: Mittwoch, 22.09.2021, 9.30 Uhr
Ende: Mittwoch, 15.12.2021, 12 Uhr
Leitung: Dozent*innen-Team
vhs, Kaiserallee 12e
76133 Karlsruhe
Raum: 201