Beethovens 32 Klaviersonaten

Zum 250. Geburtstag Beethovens


722 vollständig überlieferte Kompositionen umfasst das musikalische Schaffen Ludwig van Beethovens, das über einen Zeitraum von 45 Jahren entstand. Aus dem nahezu alle Gattungen umfassenden Werk treten die neun Sinfonien und die 32 Klaviersonaten besonders hervor. Nun sind seit der Entstehung der letzten Klaviersonate beinahe 200 Jahre vergangen. Die Rezeptionsgeschichte dieser Werkgruppe reicht von "Haus- und Salonmusik für Liebhaber und Amateure" bis zum "unbezwingbaren Olymp für Eingeweihte". Der Pianist Florian Steininger wird an fünf Nachmittagen musikalische Hintergründe aufzeigen, das Beethoven-Bild im Wandel der Zeit untersuchen und vor allem - am Klavier - einen persönlichen Blick auf die Sonaten werfen.


1.Sonntag16. Februar 2020 15–16.30 Uhr
vhs, Kaiserallee 12e, Hofgebäude, Raum Bernays-Saal
2.Sonntag01. März 2020 15–16.30 Uhr
vhs, Kaiserallee 12e, Hofgebäude, Raum Bernays-Saal
3.Sonntag15. März 2020 15–16.30 Uhr
vhs, Kaiserallee 12e, Hofgebäude, Raum Bernays-Saal
4.Sonntag29. März 2020 15–16.30 Uhr
vhs, Kaiserallee 12e, Hofgebäude, Raum Bernays-Saal
5.Sonntag19. April 2020 15–16.30 Uhr
vhs, Kaiserallee 12e, Hofgebäude, Raum Bernays-Saal

vhs, Kaiserallee 12e, Hofgebäude, 76133 Karlsruhe



Kursnummer: 201-33102 Genügend Plätze frei
48 €
5 Termine, 10 Unterrichtsstunden
ab 16.2.20, 5x sonntags, 15.00 - 16.30 Uhr
Leitung: Florian Steininger
vhs, Kaiserallee 12e, Hofgebäude
76133 Karlsruhe
Raum: Bernays-Saal