Herbstzauber im Schlossgarten und Hardtwald

Naturkundlicher Spaziergang


Wir bestimmen und unterscheiden die unterschiedlichen Arten von herbstlichen Bäumen und Sträuchern anhand ihrer jeweils typischen Belaubung. In dieser Jahreszeit sind sowohl noch Blätter der Gehölze vorhanden, als auch bereits die jeweils arttypischen Knospen ausgebildet, die im nächsten Frühjahr austreiben werden. Das erleichtert die Bestimmung.
Außerdem gehen wir u.a. Fragen nach, wie es zu der schönen Herbstfärbung der Gehölze kommt, ob Efeu Bäumen schadet, von welchen Gehölzen wir uns in Folge des Klimawandels verabschieden müssen und welche "Zukunftsbäume" es geben wird.

Naturkundliche Exkursionen sind stark wetterabhängig: Deshalb sind möglicherweise die der Jahreszeit entsprechenden Pflanzen oder Tiere nicht zu sehen oder ihre Vielfalt ist eingeschränkt. Anliegen aller naturkundlichen Exkursionen ist es, die Bedeutung von Pflanzen und Tieren im Naturkreislauf zu vermitteln und erlebbar zu machen. So erhalten Sie beispielsweise Tipps zum sicheren Bestimmen der Pflanzen oder erfahren Wissenswertes über die Tiere und das jeweilige Ökosystem.
Das Mitbringen von Hunden ist - wenn nicht beim Kurs anders vermerkt - leider nicht erlaubt.
Die Teilnahme an Exkursionen ist nur mit vorheriger Anmeldung und auf eigene Gefahr möglich. Die angegebene Endezeit kann abweichen.

Bitte wetterangepasste Kleidung tragen.

  Bitte lesen! Corona-Hygienregeln der vhs Karlsruhe


1.Samstag24. Oktober 2020 9–11.30 Uhr
siehe Kurstext, Raum

siehe Kurstext, 76133 Karlsruhe



  Wir bieten ähnliche Kurse an, die für Sie interessant sein könnten:
Kursnummer: 202-27010P Genügend Plätze frei
12 € (max. 12 Personen)
1 Termin, 3.33 Unterrichtsstunden
Beginn: Samstag, 24.10.2020, 9 Uhr
Ende: Samstag, 24.10.2020, 11.30 Uhr
Leitung: Margarete Ratzel
Treffpunkt Schloss Karlsruhe, vor dem Haupteingang