Telemedizin: Fernbetreuung und Fernüberwachung

Onlineveranstaltung im Rahmen des Projekts gesundaltern@bw und in Kooperation mit Volkshochschulverband Baden-Württemberg, Landesmedienzentrum BW, Netzwerk Sii


Die Digitalisierung wirkt in alle Lebensbereiche. Das Projekt gesundaltern@bw möchte Bürger*innen in der Digitalisierung von Gesundheit, Medizin und Pflege begleiten und befähigen, in der eigenen Gesundheitsversorgung kompetent agieren und eigenverantwortlich handeln zu können.

Telemedizin bedeutet, dass ohne Zeitverzug und über weite Strecken hinweg eine ärztliche oder pflegerische Betreuung von Patient*innen stattfinden kann. Das kann zum Beispiel eine Therapie, Diagnostik oder Beratung sein. Zur Überbrückung der Distanz kommen Kommunikationstechniken zum Einsatz.
Im Mittelpunkt des Vortrages steht dabei die Telemedizin am Robert-Bosch-Krankenhaus und welche
Chancen Telemedizin z. B. Menschen mit einer chronischen Erkrankung bietet. Nach einem Krankenhausaufenthalt können so zu Hause Vitalwerte überwacht werden und eine Begleitung durch das Team
des Telemedizinischen Zentrums Sicherheit und einen besseren Umgang mit der Erkrankung bieten.

Referent: Benjamin Finger, Leiter Telemedizin Robert-Bosch-Krankenhaus Stuttgart

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts gesundaltern@bw statt und wird unterstützt durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg. Sie findet in Kooperation mit dem Volkshochschulverband Baden-Württemberg, dem Landesmedienzentrum BW und dem Netzwerk Sii statt.

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail mit den Zugangsdaten zur Veranstaltung.

  So nehmen Sie an der digitalen Veranstaltung teil:

  So stellen Sie Ihre Fragen bei den digitalen Veranstaltungen


1.Dienstag18. Mai 2021 18–19 Uhr
Online, Raum Online

Online, 76133 Karlsruhe



Kursnummer: 211-40077Y Genügend Plätze frei
0,00 € (So nehmen Sie an der digitalen Veranstaltung teil: Die Veranstaltung wird auf YouTube übertragen und Sie können sich aktiv beteiligen. Eine Teilnahme ist über Ihren Computer, Ihren Laptop oder Ihr Smartphone möglich. Sie benötigen lediglich einen Lautsprecher oder einen Kopfhörer. Erklärvideos: So nehmen Sie an unseren digitalen Veranstaltungen teil: https://youtu.be/qvYY12y-VII So stellen Sie Ihre Fragen bei den digitalen Veranstaltungen: https://youtu.be/ww3z4ETeKJY Der YouTube Link für die Teilnahme wird Ihnen 1 Tag vorher per mail geschickt. Gerne können Sie über den YouTube-Chat Fragen stellen. Dazu müssen Sie allerdings bei YouTube angemeldet sein. Um eine weitere aktive Interaktion mit Ihnen zu ermöglichen, haben wir eine digitale Pinnwand erstellt. Dort können Sie Fragen stellen, Ihre Erfahrungen teilen, finden Sie weitere Links, oder können Ihre Rückmeldung zur Veranstaltung geben. Über diesen Link gelangen Sie zur digitalen Pinnwand: https://t1p.de/Pinnwand-Corona-App)
1 Termin, 1.33 Unterrichtsstunden
Beginn: Dienstag, 18.05.2021, 18 Uhr
Ende: Dienstag, 18.05.2021, 19 Uhr
Leitung: Kursleiter/in nicht bekannte/r
Online
76133 Karlsruhe
Raum: Online