In Kontakt kommen, Rückzug verstehen

Ein Online-Abend im Februar


Beschrieben wird ein Modell aus 7 Phasen beim zwischenmenschlichen Kontakt und einigen typischen Rückzugsstrategien, zusammengetragen aus der Literatur zur Gestalttherapie und für die praktische Anwendung veranschaulicht.
Neben dem Verständnis des Modells geht es hauptsächlich darum, in praktischen Übungen und Imaginationen eigene Erfahrungen zu sammeln und das "Kontakt-Rückzug-Modell" zu nutzen, um den eigenen Kontakt zu sich selbst und im Begegnen unter die Lupe zu nehmen.
Dabei ist jeder frei im Erspüren dessen, was auftaucht, eigene Muster zu entdecken und darin, das Erlebte auf Papier zu bringen.
Ein respektvoller Umgang miteinander und Verschwiegenheit nach außen bieten Gelegenheit zum vertrauensvollen Austausch über die Erlebnisse, Bilder und persönlichen Erkenntnisse.
Mit der Anerkennung dessen was ist, kann das zukünftige Kontaktverhalten beeinflusst werden und das vermittelte Modell eignet sich für die Wiederverwendung nach dem Kurs.

Der gleichnamige Präsenskurs bietet die Vertiefung des Themas und das Modell in "begehbarer" Form. Die Kurse "Von der Kunst des Wahrnehmens" sind mit diesem Kurs kombinierbar, aber auch einzeln sinnvoll.
(Weiter unten finden Sie die Links zu diesen Kursen.)

Elke Harder, Gestalttherapeutin DVG, Diplomingenieurin

Bitte beachten Sie, dass dieser Kurs kein therapeutisches Angebot ist, sondern der persönlichen Weiterbildung dient. Eine durchschnittliche seelische Belastbarkeit ist Voraussetzung.

Sie benötigen: PC/Laptop/Tablet/ Smartphone, Kamera, Headset, stabiler Internetzugang
Zoom - bitte vorab installieren/aktualisieren: https://zoom.us/download
Vor Kursbeginn erhalten Sie einen Link zur Online-Veranstaltung.


1.Dienstag15. Februar 2022 19–21.15 Uhr
Zoom Meeting, Raum online

Zoom Meeting, 76133 Karlsruhe



  Wir bieten ähnliche Kurse an, die für Sie interessant sein könnten:
Kursnummer: 221-55218Y Genügend Plätze frei
16,00 €
1 Termin, 3 Unterrichtsstunden
Beginn: Dienstag, 15.02.2022, 19 Uhr
Ende: Dienstag, 15.02.2022, 21.15 Uhr
Leitung: Elke Harder
Zoom Meeting
76133 Karlsruhe
Raum: online