Wilde kulinarische Schätze

Essbare Wildpflanzen auf einem Streifzug durch den Oberwald


Lernen Sie u.a. die heimische Vitalstoffkönigin sowie den grünen Urkraftkönig kennen. Denn im Vergleich mit unseren Kulturpflanzen sind die Wildpflanzen wahre Kraftpakete und strotzen nur so vor für uns wertvollen Inhaltsstoffen: sie enthalten ein Vielfaches manchmal sogar Zigfaches an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen! Sie verkosten von der Kursleiterin mitgebrachte Wildpflanzenspezialitäten sowie wilde Häppchen vor Ort. Und - je nach Vegetationsstand- essbare Baumknospen sowie Baumkeimlinge.
Keine Vorkenntnisse erforderlich. Damit das Erlebte und Gehörte nachgelesen werden kann, stellt die Kursleiterin online Unterlagn mit Fotos der jeweiligen Pflanzen zur Verfügung.

Bei angekündigtem Dauerregen oder Sturm bitte die Kursleiterin am Kurstag bis spätestens 13.00 Uhr anrufen (0 72 43 / 94 94 44). Bitte Trinkbecher/Tasse, 1(Kuchen)teller und Besteck: 2 TL, 1 Gabel, 1 Messer mitbringen sowie wetterangepasste Kleidung tragen.

  Bitte lesen! Corona-Hygienregeln der vhs Karlsruhe


1.Mittwoch06. April 2022 16–19 Uhr
siehe Kurstext, Raum

siehe Kurstext, 76133 Karlsruhe



Kursnummer: 221-27406 Genügend Plätze frei
29,00 € (inkl. 10€ Verkostung, Unterlagen)
1 Termin, 4 Unterrichtsstunden
Beginn: Mittwoch, 06.04.2022, 16 Uhr
Ende: Mittwoch, 06.04.2022, 19 Uhr
Leitung: Daniela Schneider
Eingang Max-Planck-Gymnasium, Krokusweg 49