Gewaltfreie Kommunikation nach Dr. Marshall B. Rosenberg.

Basis-Seminar - PräsenzKurs


Das Konzept der "Gewaltfreie Kommunikation" (GFK) wurde von Dr. Marshall B. Rosenberg (1934 - 2015), einem US-amerikanischen Psychologen, in den 1970er Jahren entwickelt und wird heute oft auch als "Empathische" oder "Wertschätzende Kommunikation" bezeichnet. Ziel ist, Menschen kommunikativ zu befähigen, zwischenmenschliche Konflikte so zu lösen, dass die Anliegen aller Beteiligten bestmöglich berücksichtigt werden. Das Methodenrepertoire der GFK hilft, die eigene Haltung zu überprüfen und folgende Kompetenzen zu fördern:
- sich aufrichtig mitteilen ohne Kritik und Vorwurf
- den Anderen verstehen, auch wenn ich nicht einverstanden bin
- selbstbewusst klare Bitten aussprechen statt Forderungen zu stellen
- mich für meine Werte stark machen, ohne andere zu verurteilen
- mich für eigene Anliegen einsetzen, ohne recht haben zu müssen
- unerwünschtes Verhalten ansprechen, ohne andere zu kränken
- Kritik, Angriffe und Vorwürfe hören, ohne sie persönlich zu nehmen
Im Seminar lernen Sie das Modell der Gewaltfreien Kommunikation kennen und in vielen Übungen anzuwenden.

Dieses Seminar ist anrechenbar für die GKF-Ausbildung und ist Voraussetzung für die GFK-Grundausbildung, die sich insgesamt über 5 Module erstreckt. Das Seminar kann auch unabhängig von der GFK-Grundausbildung besucht werden. Nähere Informationen zur GFK-Grundausbildung s. Links unten.

Der Trainer Udo Brunner
Jahrgang 1961, über 40 Jahre Berufserfahrung aus kleinen und mittelständigen Unternehmen, Konzernen und Organisationen. Hat bis 2009 als Maschinenbauer, Projekt-, Qualitätsmanager und Abteilungsleiter gearbeitet. Seit 2010 selbständig als Kommunikationstrainer und Business Coach, Berater und Mediator. Er ist zertifiziert als Business Coach vom ICF-Verband (International Coach Federation), zertifiziert vom Verband CNVC (Center for Nonviolant Communication), ausgebildeter Mediator, Moderator und Moderator für "systemisches Konsensieren" und Certified Scrum Master®. Er ist in Unternehmen, Behörden, Organisationen, Schulen und Kitas als Trainer für Gewaltfreie Kommunikation und Business Coach mit Seminaren, Workshops, Konfliktklärungen, Einzel- und Team Coachings unterwegs. Seit 2010 bietet er Seminare zur Gewaltfreie Kommunikation an. Sein Herzensanliegen ist es, Menschen dazu zu inspirieren, mit sich, den anderen Menschen und der Umwelt würdevoll und wertschätzend umzugehen. Weiterhin liegt ihm daran, diesen Umgang zu fördern und einen Beitrag dazu zu leisten, diesen Umgang in die Welt zu tragen.

Bitte beachten Sie in Zeiten von Corona die aktuellen Hygieneregeln (siehe Download).
3 Tage vor Kursbeginn entscheidet die vhs anhand der Anzahl der Anmeldungen, ob dieser Kurs stattfindet und bucht in diesem Fall die Kursgebühr ab. Bis 3 Tage vor Kursbeginn können Sie kostenfrei stornieren.

Bitte Schreibutensilien und Verpflegung mitbringen.

  Bitte lesen! Corona-Hygieneregeln der vhs Karlsruhe

  Alle aktuellen vhs-GFK-Veranstaltungen finden Sie hier

  The Center for Nonviolent Communication

  Fachverband GFK


1.Samstag05. Februar 2022 9–17 Uhr
vhs, Kaiserallee 12e, Raum 214
2.Sonntag06. Februar 2022 9–17 Uhr
vhs, Kaiserallee 12e, Raum 214

vhs, Kaiserallee 12e, 76133 Karlsruhe



Kursnummer: 221-66033 Genügend Plätze frei
240,00 €
2 Termine, 21.33 Unterrichtsstunden
Beginn: Samstag, 05.02.2022, 9 Uhr
Ende: Sonntag, 06.02.2022, 17 Uhr
Leitung: Udo Brunner
vhs, Kaiserallee 12e
76133 Karlsruhe
Raum: 214