Genießen statt wegwerfen - Lebensmittelverschwendung stoppen


In Deutschland landen jährlich Lebensmittel im Wert von 25 Milliarden Euro auf dem Müll.
Dabei wird weit mehr verschwendet als bloß unser Geld. Lebensmittel zu produzieren kostet weltweit wichtige endliche Ressourcen wie Wasser, Ackerfläche und Energie.
Verantwortlich für die Verluste sind nicht allein Verbraucher:Innen, sondern Akteure der gesamten Wertschöpfungskette, angefangen von Landwirtschaft, lebensmittelverarbeitender Industrie bis hin zu Gastronomie und Handel.
Maß- und verantwortungsvoll mit Lebensmitteln umzugehen, liegt daher im Trend, auch bei vielen Verbraucher:Innen.
Im Vortrag "Genießen statt wegwerfen" erfahren sie, an welchen Stellen Lebensmittelverluste entstehen - aber auch, was jeder Haushalt tun kann, um weniger zu verschwenden.

Kooperation mit: Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e.V.

Bitte beachten Sie in Zeiten von Corona die Hygiene- und Abstandsregeln (siehe Download). Die Gruppengröße wird klein gehalten, damit ausreichende Abstände gewährleistet werden.

Bis 5 Arbeitstage (Mo-Fr) vor Kursbeginn können Sie kostenfrei stornieren. Bei Präsenz- und Hybridkursen entscheidet die vhs 4 Arbeitstage, bei Online-Kursen 3 Arbeitstage vor Kursbeginn, ob der Kurs stattfinden kann und bucht dann die Kursgebühr ab.

  Hygieneregeln der vhs Karlsruhe

  Verbraucherzentrale Karlsruhe


1.Donnerstag09. Februar 2023 18–19.15 Uhr
vhs, Kaiserallee 12e, Hofgebäude, Raum Bernays-Saal

vhs, Kaiserallee 12e, Hofgebäude, 76133 Karlsruhe



Kursnummer: 231-40032 Genügend Plätze frei
5,00 € (mit Voranmeldung)
1 Termin, 1.67 Unterrichtsstunden
Beginn: Donnerstag, 09.02.2023, 18 Uhr
Ende: Donnerstag, 09.02.2023, 19.15 Uhr
Leitung: Stefanie Unser
vhs, Kaiserallee 12e, Hofgebäude
76133 Karlsruhe
Raum: Bernays-Saal