Wilde kulinarische Herbstschätze


Bei unserem Streifzug durch den herbstlichen Oberwald erhalten Sie einen Einblick in die Welt der essbaren herbstlichen Wildpflanzen. Sie zeigen sich als wahre Vitalstoffschätze. Erleben und verkosten Sie u.a. die heimische Vitamin-C-Königin und den sehr vitalstoffhaltigen "Wald- und Wiesenkaviar". Beides können Sie selbst ernten und Sie erhalten wichtige Sammel- und Verarbeitungstipps. Genießen Sie außerdem Waldpralinen mit Eichelkaffee sowie weitere wilde Herbstköstlichkeiten.

Naturkundliche Exkursionen sind stark wetterabhängig: Deshalb sind möglicherweise die der Jahreszeit entsprechenden Pflanzen oder Tiere nicht zu sehen oder ihre Vielfalt ist eingeschränkt. Anliegen aller naturkundlichen Exkursionen ist es, die Bedeutung von Pflanzen und Tieren im Naturkreislauf zu vermitteln und erlebbar zu machen. So erhalten Sie beispielsweise Tipps zum sicheren Bestimmen der Pflanzen oder erfahren Wissenswertes über die Tiere und das jeweilige Ökosystem.
Das Mitbringen von Hunden ist - wenn nicht beim Kurs anders vermerkt - leider nicht erlaubt.
Die Teilnahme an Exkursionen ist nur mit vorheriger Anmeldung und auf eigene Gefahr möglich. Die angegebene Endezeit kann abweichen.

Bei angekündigtem Dauerregen oder Sturm bitte die Kursleiterin am Kurstag bis spätestens 12.00 Uhr anrufen (07243 / 949444).
Bitte Trinkbecher/Tasse, Messer, Gabel, zwei Teelöffel, einen kleinen Teller und ein kleines Handtuch mitbringen sowie festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung tragen.

  Bitte lesen! Corona-Hygienregeln der vhs Karlsruhe


1.Freitag23. Oktober 2020 15–18 Uhr
siehe Kurstext, Raum

siehe Kurstext, 76133 Karlsruhe



  Wir bieten ähnliche Kurse an, die für Sie interessant sein könnten:
Kursnummer: 202-27008P Kurs ist voll, Interessentenliste ist möglich
24 € (inkl. 5 € Lebensmittelkosten; max. 12 Personen)
1 Termin, 4 Unterrichtsstunden
Beginn: Freitag, 23.10.2020, 15 Uhr
Ende: Freitag, 23.10.2020, 18 Uhr
Leitung: Daniela Schneider
Eingang Max-Planck-Gymnasium, Krokusweg 49