vhs-WissensWanderung: Vulkanpfad Hohentwiel


Der Hohentwiel ist bekannt durch seine Festungsruine mit herrlichen Ausblicken. Der mächtige Vulkanfels spiegelt mit seinem vielfältigen Lebensraummosaik das Zusammenwirken von Erdkräften, Mensch und Natur wider. Wegen seiner landschaftlichen Schönheit und der reichen Vielfalt an seltenen Pflanzen und Tieren steht er seit 1941 unter Naturschutz. Auf dem schönen Vulkanpfad erfahren Sie bei dieser naturpädagogischen Führung Spannendes über die Besonderheiten des Hohentwiel und seine Geheimnisse. Der ökologisch wertvolle Berg ist ein Paradies für viele seltene und vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten. Sie können sich daher auf zahlreiche Entdeckungen freuen.
Der Hofladen der Domäne Hohentwiel öffnet nur für uns und bietet Kostproben leckerer Getränke von den eigenen Obstwiesen.

Bitte beachten Sie die Hygiene- und Abstandsregeln (siehe Download).

Das Mitbringen von Hunden ist leider nicht erlaubt. Die Teilnahme an Exkursionen ist nur mit vorheriger Anmeldung und auf eigene Gefahr möglich. Die angegebene Endezeit kann abweichen.

Bei angekündigtem Regen bitte Kursleiterin am Vortag zwischen 20 und 21 Uhr anrufen (0721 / 4903376 - bitte immer mit Vorwahl).
Bitte Vesper, Getränk und Sonnenschutz mitbringen sowie Wanderschuhe und wetterangepasste Kleidung tragen.

  Bitte lesen! Corona-Hygienregeln der vhs Karlsruhe


1.Samstag17. Juli 2021 9.55–20.50 Uhr
siehe Kurstext, Raum

siehe Kurstext, 76133 Karlsruhe



Kursnummer: 211-27310P Genügend Plätze frei
22,00 € (inkl. Getränke, anteilige Fahrtkosten für Baden-Württemberg-Ticket an Kursleiterin extra)
1 Termin, 14.56 Unterrichtsstunden
Beginn: Samstag, 17.07.2021, 9.55 Uhr
Ende: Samstag, 17.07.2021, 20.50 Uhr
Leitung: Claudia Bruder
Treffpunkt Hauptbahnhof Karlsruhe, DB-Info in der Bahnhofshalle