vhs-Wissenswanderung : Donaufelsengarten

Landschaftsjuwel im Naturpark Obere Donau


Diese sehr schöne, abwechslungsreiche Tour bietet ein breites Spektrum unterschiedlichster, spektakulärer Landschaftselemente aus Natur und Kultur mit hoher Erlebnisdichte. Premiumwege führen uns bei Sigmaringen entlang der Donau, hoch hinaus auf mächtige Felsen zu herrlichen Aussichten. Vom Amalienfelsen erwartet uns ein Logenblick auf die junge mäandernde Donau. Wie die steinerne Teufelsbrücke, die sich mit grandiosem Blick auf den Fluss umgeben von Felsen über eine grüne "Hölle" spannt, ist auch er von tragischen Sagen umwoben. Grotten, die in vielen Jahrtausenden freigespült wurden, beeindrucken mit riesigen Kalksteinwänden. Und beim Kloster Inzigkofen erleben Sie im liebevoll angelegten verwunschenen Kräutergarten Traditionen aus uralten Zeiten. Eine Einkehr in idyllischer Umgebung rundet das eindrückliche Erlebnis ab.

Bitte beachten Sie die Hygiene- und Abstandsregeln (siehe Download).

Das Mitbringen von Hunden ist leider nicht erlaubt. Die Teilnahme an Exkursionen ist nur mit vorheriger Anmeldung und auf eigene Gefahr möglich. Die angegebene Endezeit kann abweichen.

Bei angekündigtem Regen die Kursleiterin bitte am Vortag zwischen 20 und 21 Uhr anrufen (0721 / 4903376 - bitte immer mit Vorwahl).
Bitte Vesper und Getränk für unterwegs mitbringen sowie wetterangepasste Kleidung und Wanderschuhe tragen

  Bitte lesen! Corona-Hygienregeln der vhs Karlsruhe


1.Samstag11. September 2021 9.50–21.50 Uhr
siehe Kurstext, Raum

siehe Kurstext, 76133 Karlsruhe



Kursnummer: 211-27318P Genügend Plätze frei
22,00 € (anteilige Fahrtkosten an Kursleiterin extra)
1 Termin, 16 Unterrichtsstunden
Beginn: Samstag, 11.09.2021, 9.50 Uhr
Ende: Samstag, 11.09.2021, 21.50 Uhr
Leitung: Claudia Bruder
Treffpunkt Hauptbahnhof Karlsruhe, DB-Info in der Bahnhofshalle