Zum Hauptinhalt springen

Kleiner Piepmatz - Erfahrungslernen mit Musik für Eltern/Babys (10-20 Monate)
Tra ri ra, der Sommer, der ist da: Mit Musik durch den Sommer

Staunend lauschen die Kleinen Tönen und Texten, wippen schon mit ihrem Kopf oder auch ganzem Körper zur Musik und klatschen strahlend in die Hände, wenn Mama und Papa singen und Musik machen. Gerne greifen sie dabei auch gleich selbst zu und erzeugen Laute mit allem, was sie in die Finger bekommen. Rasseln und Glöckchen, aber auch Trommeln sind meist heiß begehrt.
In diesem Kurs machen wir Musik - wir singen, wir klatschen, trommeln, rasseln, klingeln und tanzen auch durch den Raum. Dabei bieten sich im Frühling bekannte und auch unbekannte Lieder an, die alle einfach eines vermitteln: Musik ist Leben und macht einfach sehr viel Spaß!
Gerade in der frühen Kindheit ist das gemeinsame Musizieren und Musikhören Nahrung für Körper, Gehirn und Seele. Es hat - laut Forschung - einen positiven Einfluss auf die ganzheitliche Entwicklung des Kindes.

Bitte bei Anmeldung Geburtstag des Kindes angeben. Bitte rutschfeste Hausschuhe für Mutter/Vater und Kind mitbringen.

Informationen zu den Bildungsprogrammen des Kunstschulverbandes
Informationen zu den Bildungsprogrammen des Kunstschulverbandes

Kursleitung:

Kurstermine 5

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Freitag, 14. Juni 2024
    • 09:30 – 10:30 Uhr
    • vhs, 1
    1 Freitag 14. Juni 2024 09:30 – 10:30 Uhr vhs, 1
  • 1 vergangene Termine
    • 2
    • Freitag, 21. Juni 2024
    • 09:30 – 10:30 Uhr
    • vhs, 1
    2 Freitag 21. Juni 2024 09:30 – 10:30 Uhr vhs, 1
    • 3
    • Freitag, 05. Juli 2024
    • 09:30 – 10:30 Uhr
    • vhs, 1
    3 Freitag 05. Juli 2024 09:30 – 10:30 Uhr vhs, 1
    • 4
    • Freitag, 19. Juli 2024
    • 09:30 – 10:30 Uhr
    • vhs, 1
    4 Freitag 19. Juli 2024 09:30 – 10:30 Uhr vhs, 1
    • 5
    • Freitag, 26. Juli 2024
    • 09:30 – 10:30 Uhr
    • vhs, 1
    5 Freitag 26. Juli 2024 09:30 – 10:30 Uhr vhs, 1

Kleiner Piepmatz - Erfahrungslernen mit Musik für Eltern/Babys (10-20 Monate)
Tra ri ra, der Sommer, der ist da: Mit Musik durch den Sommer

Staunend lauschen die Kleinen Tönen und Texten, wippen schon mit ihrem Kopf oder auch ganzem Körper zur Musik und klatschen strahlend in die Hände, wenn Mama und Papa singen und Musik machen. Gerne greifen sie dabei auch gleich selbst zu und erzeugen Laute mit allem, was sie in die Finger bekommen. Rasseln und Glöckchen, aber auch Trommeln sind meist heiß begehrt.
In diesem Kurs machen wir Musik - wir singen, wir klatschen, trommeln, rasseln, klingeln und tanzen auch durch den Raum. Dabei bieten sich im Frühling bekannte und auch unbekannte Lieder an, die alle einfach eines vermitteln: Musik ist Leben und macht einfach sehr viel Spaß!
Gerade in der frühen Kindheit ist das gemeinsame Musizieren und Musikhören Nahrung für Körper, Gehirn und Seele. Es hat - laut Forschung - einen positiven Einfluss auf die ganzheitliche Entwicklung des Kindes.

Bitte bei Anmeldung Geburtstag des Kindes angeben. Bitte rutschfeste Hausschuhe für Mutter/Vater und Kind mitbringen.

Informationen zu den Bildungsprogrammen des Kunstschulverbandes
Informationen zu den Bildungsprogrammen des Kunstschulverbandes

Kursleitung: