Zum Hauptinhalt springen

Nachtabenteuer im Bergwald mit Tierfütterung (6-12J.)
auf dem Biohof, 6-12 Jahre

Mitten im ersten Frühlingsmonat gehen wir im Wald und auf dem Biobauernhof mit vielerlei Tieren auf spannende Entdeckertour. Im Wald ist es besonders aufregend durch die Geheimpfade zu schleichen und dort nach Tieren zu forschen. Naturpädagogin Claudia Bruder verrät Euch dabei überraschende Geheimnisse. Zum Höhepunkt setzen wir unsere Reise fort und dürfen in einem schönen Biohof die Tiere beim Schlafengehen begleiten. Wir rufen die Kühe bei ihren Namen von der Weide in den Stall und die Hühner in ihr Häuschen. Zuvor dürft Ihr sie füttern und streicheln – sogar Hans, den Hahn. Am Schluss kommt noch Katze Frieda zur Schmuserunde – bevor sie sich zu den Gemüsekisten an ihre Arbeit macht. Dabei erfährt ihr, warum es hier so besonders ist und was Tiere brauchen um sich wohlzufühlen.

bitte mitbringen:
- warme, wetterangepasste Schuhe und Kleidung
- Rucksackverpflegung mit Trinkflasche und Vesperbox
- Sitzunterlage
- Rotlichttaschenlampe, falls vorhanden
- KVV Jugendticket oder anteilige Fahrtkosten an Kursleiterin


Bei angekündigtem Regen oder Sturm bitte die Kursleiterin am Kurstag zwischen 11 und 13 Uhr anrufen (0721 / 4903376 - bitte immer mit Vorwahl)

Nachtabenteuer im Bergwald mit Tierfütterung (6-12J.)
auf dem Biohof, 6-12 Jahre

Mitten im ersten Frühlingsmonat gehen wir im Wald und auf dem Biobauernhof mit vielerlei Tieren auf spannende Entdeckertour. Im Wald ist es besonders aufregend durch die Geheimpfade zu schleichen und dort nach Tieren zu forschen. Naturpädagogin Claudia Bruder verrät Euch dabei überraschende Geheimnisse. Zum Höhepunkt setzen wir unsere Reise fort und dürfen in einem schönen Biohof die Tiere beim Schlafengehen begleiten. Wir rufen die Kühe bei ihren Namen von der Weide in den Stall und die Hühner in ihr Häuschen. Zuvor dürft Ihr sie füttern und streicheln – sogar Hans, den Hahn. Am Schluss kommt noch Katze Frieda zur Schmuserunde – bevor sie sich zu den Gemüsekisten an ihre Arbeit macht. Dabei erfährt ihr, warum es hier so besonders ist und was Tiere brauchen um sich wohlzufühlen.

bitte mitbringen:
- warme, wetterangepasste Schuhe und Kleidung
- Rucksackverpflegung mit Trinkflasche und Vesperbox
- Sitzunterlage
- Rotlichttaschenlampe, falls vorhanden
- KVV Jugendticket oder anteilige Fahrtkosten an Kursleiterin


Bei angekündigtem Regen oder Sturm bitte die Kursleiterin am Kurstag zwischen 11 und 13 Uhr anrufen (0721 / 4903376 - bitte immer mit Vorwahl)