Zum Hauptinhalt springen

Vom Umgang mit Texten ...

Seminar für Kursleiter*innen an Volkshochschulen und externe Trainer*innen

Was gibt ein Text im Fremd- oder Zweitsprachenunterricht alles her? Gelingt es Ihnen, als KursleiterIn, alle vier Sprachfertigkeiten mit einem Text anzusteuern? Und wenn ja, wie? Gibt es Textsorten, die sich besser als Sprech- oder Schreibanlass eignen? Welches Textmaterial verwenden Sie eher als Hör-Versteh-Auftrag und welche als Lese-Versteh-Aufgabe? Geben Sie bei Textarbeit dem Thema Grammatik auch eine Chance?
Texte sind weit mehr als: Vokabeln herausschreiben, Abschnitte mündlich zusammenfassen und Fragen zum Text zu beantworten. Textarbeit könnte bedeuten, vor allem Wortschatz beim Leser zu aktivieren, Umschreibungstechniken einzuüben, komplexere schriftliche Strukturen in vereinfachte mündliche Formen zu überführen, Stilebenen zu erkennen und selbst zu verwenden und Vieles mehr. Dafür muss die Textarbeit allerdings durch KursleiterInnen entsprechend vorbereitet und gesteuert werden. Zusammen wollen wir ausprobieren, mit welchem Zeit- und Ideenaufwand aus Texten spannendes Lehrwerk wird.
Bezugssprache und Beispiele im Seminar werden Deutsch / deutsche Texte sein. Da Sie hier aber Methodik lernen, können Sie sämtliche Beispiele auf alle Fremdsprachen übertragen.

Zielgruppe: Kursleiter*innen im Fachbereich Sprachen, für Grundqualifikation im Themenfeld "Lehren und Lernen" anrechenbar.
Kursleitung:

Vom Umgang mit Texten ...

Seminar für Kursleiter*innen an Volkshochschulen und externe Trainer*innen

Was gibt ein Text im Fremd- oder Zweitsprachenunterricht alles her? Gelingt es Ihnen, als KursleiterIn, alle vier Sprachfertigkeiten mit einem Text anzusteuern? Und wenn ja, wie? Gibt es Textsorten, die sich besser als Sprech- oder Schreibanlass eignen? Welches Textmaterial verwenden Sie eher als Hör-Versteh-Auftrag und welche als Lese-Versteh-Aufgabe? Geben Sie bei Textarbeit dem Thema Grammatik auch eine Chance?
Texte sind weit mehr als: Vokabeln herausschreiben, Abschnitte mündlich zusammenfassen und Fragen zum Text zu beantworten. Textarbeit könnte bedeuten, vor allem Wortschatz beim Leser zu aktivieren, Umschreibungstechniken einzuüben, komplexere schriftliche Strukturen in vereinfachte mündliche Formen zu überführen, Stilebenen zu erkennen und selbst zu verwenden und Vieles mehr. Dafür muss die Textarbeit allerdings durch KursleiterInnen entsprechend vorbereitet und gesteuert werden. Zusammen wollen wir ausprobieren, mit welchem Zeit- und Ideenaufwand aus Texten spannendes Lehrwerk wird.
Bezugssprache und Beispiele im Seminar werden Deutsch / deutsche Texte sein. Da Sie hier aber Methodik lernen, können Sie sämtliche Beispiele auf alle Fremdsprachen übertragen.

Zielgruppe: Kursleiter*innen im Fachbereich Sprachen, für Grundqualifikation im Themenfeld "Lehren und Lernen" anrechenbar.
Kursleitung: