ElternTag: Stark durchs Leben - Workshop 4 + Vortrag

Workshop 4: Die Konfliktkompetenz von Kindern stärken - Resilienz fördern - Für Eltern von Kindern von 6 bis 14 Jahren


Das Motto des Elterntags 2022 lautet "Stark durchs Leben - Die Entwicklung des Gehirns verstehen, Resilienz fördern."

Unter dieser Nummer melden Sie sich zum Vortrag + Workshop 4 an.

Das erwartet Sie:
13.00 - ca. 14.45 Uhr: Vortrag
"Frühkindliche Erfahrungen, Hirnentwicklung, Resilienz - (Wie) Hängt das eigentlich zusammen?"
Die Referentin erläutert anschaulich die Zusammenhänge von frühen Erfahrungen auf die Entwicklung von stabilen "Netzwerken" im Gehirn, z.B. den Einfluss von zuverlässigen und feinfühligen Bindungspersonen in den ersten Lebensjahren, die Bedeutung des selbstbestimmten Spiels in der Natur und mit Gleichaltrigen.
Sie erfahren, welche Bedürfnisse das kindliche Gehirn hat, was das Kind für die selbstständige Regulation seiner Gefühle, für die Stressbewältigung und den Aufbau eines festen Bindungssystems braucht und wie die Grundlagen dafür geschaffen werden können. Denn Kinder müssen über Ressourcen verfügen, bzw. eine hohe Resilienz entwickeln, um den Herausforderungen der Zukunft gut begegnen zu können.
Frühe Erfahrungen haben dabei einen großen Einfluss, aber auch später gibt es viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre Kinder im Aufbau von "lebens-wichtigen" Fähigkeiten unterstützen können.
Der Vortrag geht mit Beispielen auf einige Alltagssituationen von Familien ein. Sie erhalten jedoch keine Patentrezepte, denn ein wichtiges Ziel ist es, die o.g. Zusammenhänge bewusst zu machen, so dass Eltern eigene Konzepte und Handlungsmöglichkeiten entwickeln können. Dabei werden auch die besonderen Herausforderungen der Coronapandemie für die Familien berücksichtigt.
Dr. Nicole Strüber, Dipl.-Biologin, Neurowissenschaftlerin, Wissenschaftsautorin

15.15 - 16.45 Uhr: Workshop 4:
Die Konfliktkompetenz von Kindern stärken - Resilienz fördern
Viele Eltern möchten ihre Kinder vor Ungerechtigkeiten und Zurücksetzungen schützen. Sie glauben, Streit und Konflikte seien schlecht, sie müssten sie unterbinden oder für die Kinder lösen. Doch Kinder müssen lernen, mit unangenehmen und stressigen Situationen umzugehen, denn mit jeder gelungenen Konfliktbewältigung entwickelt das Kind Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten, erlebt Selbstwirksamkeit und stärkt seine Resilienz.
Anhand von Fallbeispielen werden unterschiedliche Lösungsansätze - auch unter Einbeziehung der Kinder - aufgezeigt. Wir entdecken Handlungsmöglichkeiten für uns und unsere Kinder: um unangenehme Erfahrungen auszuhalten, Konflikten mutig zu begegnen und sie zu klären.
Gudula Kiehle, Diplom-Sozialarbeiterin, Dialogbegleiterin, Schulsozialarbeiterin, Referentin Erwachsenenbildung


Der Elterntag 2022 wird unter Coronabedingungen stattfinden. Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage über die aktuell geltenden Bestimmungen.

Weitere Informationen im Flyer

Außerdem gibt es an diesem Veranstaltungsort:
12.30 - 17.00 Uhr: Kinderbetreuung - bitte informieren Sie sich unter 98575 -48 / -17
14.45 -15.15 Uhr: Pause mit Pausensnack

Bis 5 Arbeitstage (Mo-Fr) vor Kursbeginn können Sie kostenfrei stornieren. Bei Präsenz- und Hybridkursen entscheidet die vhs 4 Arbeitstage, bei Online-Kursen 3 Arbeitstage vor Kursbeginn, ob der Kurs stattfinden kann und bucht dann die Kursgebühr ab.

  Flyer mit Programm des Elterntags

  STÄRKE-Formular zum Ausfüllen

  Info zum Landesprogramm STÄRKE

  Alle STÄRKE-Kurse


1.Samstag09. Juli 2022 13–16.45 Uhr
vhs, Kaiserallee 12e, Raum 14

vhs, Kaiserallee 12e, 76133 Karlsruhe



  Wir bieten ähnliche Kurse an, die für Sie interessant sein könnten:
Kursnummer: 221-16304 Genügend Plätze frei
15,00 € (ermäßigte Gebühr 8 € für STÄRKE-berechtigte Personen, mit Karlsruher Pass kostenfrei)
1 Termin, 5 Unterrichtsstunden
Beginn: Samstag, 09.07.2022, 13 Uhr
Ende: Samstag, 09.07.2022, 16.45 Uhr
Leitung: Gudula Kiehle
vhs, Kaiserallee 12e
76133 Karlsruhe
Raum: 14