Spenden, Sponsoring und Drittmittel - Finanzierungsmöglichkeiten

für Freiberufliche und Selbstständige


Sie sind freiberuflich oder (Solo-)Selbständig als Pädagog*in, Projektleiter*in, Künstler*in oder Sozialarbeiter*in unterwegs und fragen sich, welche Möglichkeiten der Finanzierung es gibt?

Die Förderlandschaft in Baden-Württemberg und Deutschland ist riesig: Ob Drittmittel, Stiftungen, Verbände, Parteien, Banken, Versicherungen oder Firmen - wo kann man wie Projekte finanzieren lassen? Welche Art der Finanzierung gibt es, welche passt zu mir und meinem Projekt? Welche kann ich als Einzelperson in Anspruch nehmen und wozu brauche ich eine Rechtsform wie einen Verein? Wie finde ich das richtige Wording und worauf muss ich den Fokus eines Antrags legen? Wann macht die Förderung Sinn und wie spare ich mir schon im Vorfeld viel Arbeit?

All diese Fragen und ihre individuellen werden an diesem Abend besprochen.

Ob Projekt- oder Investitionsförderung: Referentin Naemi Zoe Keuler liest und beurteilt jährlich rund 1.200 Anträge im Bereich Kultur, Demokratieförderung, Soziokultur und Soziales. Sie sitzt in unterschiedlichen Gremien auf Kommunaler, Landes- und Bundesebene und schreckt auch nicht vor europäischen Förderungen zurück.

Bis 5 Arbeitstage (Mo-Fr) vor Kursbeginn können Sie kostenfrei stornieren. Bei Präsenz- und Hybridkursen entscheidet die vhs 4 Arbeitstage, bei Online-Kursen 3 Arbeitstage vor Kursbeginn, ob der Kurs stattfinden kann und bucht dann die Kursgebühr ab

  Hygieneregeln der vhs Karlsruhe


1.Dienstag18. Oktober 2022 18–21 Uhr
Zoom Meeting, Raum online

Zoom Meeting, 76133 Karlsruhe



  Wir bieten ähnliche Kurse an, die für Sie interessant sein könnten:
Kursnummer: 222-67006 Genügend Plätze frei
22,00 €
1 Termin, 4 Unterrichtsstunden
Beginn: Dienstag, 18.10.2022, 18 Uhr
Ende: Dienstag, 18.10.2022, 21 Uhr
Leitung: Naemi Zoe Keuler
Zoom Meeting
76133 Karlsruhe
Raum: online