Hieronymus Bosch - einem Geheimnis auf der Spur


Hieronymus Bosch -ein Künstler, der viele Menschen begeistert, fasziniert und auch Fragen aufwirft. Seine Werke wirken oft surreal, geheimnisvoll und undurchsichtig. Besonders der sogenannte "Garten der Lüste" sorgt immer wieder für "wilde" Spekulationen bezüglich seiner Intention und damit verbunden ist auch immer die Frage: Gehörte der Künstler einer Sekte an? Lehnte er sich gegen die Kirche auf? Wir betrachten dieses ungewöhnliche Triptychon genauer und schauen, wie es sich in die Zeit der Entstehung einfügt.
Sie benötigen ein Smartphone, Tablet oder eine PC, einen Internatzugang und ggf. Kopfhörer. Der Kurs findet über Zoom statt.


1.Dienstag20. April 2021 19–20.30 Uhr
Zoom Meeting, Raum online

Zoom Meeting, 76133 Karlsruhe



Kursnummer: 211-34110P Genügend Plätze frei
12,00 €
1 Termin, 2 Unterrichtsstunden
Beginn: Dienstag, 20.04.2021, 19 Uhr
Ende: Dienstag, 20.04.2021, 20.30 Uhr
Leitung: Sandra Müller-Buntenbroich
Zoom Meeting
76133 Karlsruhe
Raum: online