Ölmühle Illingen

Besichtigung mit Verkostung


Die Ölmühle Illingen blickt auf eine fast 200-jährige Geschichte und Tradition zurück und konnte, dank glücklicher Umstände, in ihrem ursprünglichen Zustand erhalten werden - alles erfüllt wie eh und je seine Aufgabe. Die Illinger Mühle ist ein Museum zum Anfassen, in dem bei voller Funktionsfähigkeit des historischen Inventars von 1904 auch heute noch Bio-Speiseöle hergestellt werden. Sie können miterleben, wie über breite Transmissionsriemen Walzen und Zahnräder angetrieben und massige Mühlsteine und hydraulische Pressen in Bewegung gesetzt werden.
Nach einem Einblick in die Geschichte der Ölgewinnung und zwei kurzen Filmbeiträgen schließt sich die Besichtigung der historischen Mühle an. Der Besuch endet mit einer Ölverkostung und Wissenswertem rund um den Gesundheitswert und die Verwendung von Pflanzenölen aus regionalem Anbau.
Vor der Mühlen-Besichtigung besteht die Möglichkeit in einem nahe gelegenen Café einzukehren.
Die Teilnahme an Exkursionen ist nur mit vorheriger Anmeldung und auf eigene Gefahr möglich. Die angegebene Endezeit kann abweichen.

Bitte, falls vorhanden, KVV-Netzkarte mitbringen und bei der Anmeldung unbedingt angeben, ob eine vorhanden ist.


1.Freitag08. Mai 2020 15.10–20.30 Uhr
siehe Kurstext, Raum

siehe Kurstext, 76133 Karlsruhe



Kursnummer: 201-28110 Kurs ist voll, Interessentenliste ist möglich
19 € (inkl. 10 € für nichtalkoholische Getränke + Ölverkostung; anteilige Fahrtkosten an Kursleiterin extra)
1 Termin, 7.11 Unterrichtsstunden
Beginn: Freitag, 08.05.2020, 15.10 Uhr
Ende: Freitag, 08.05.2020, 20.30 Uhr
Leitung: Sigrid Berneburg
Treffpunkt Bahnhof Karlsruhe-Durlach, Bahnhofshalle