Stadtarchiv


Das Stadtarchiv ist die zentrale Anlaufstelle für alle Fragen zur Karlsruher Stadtgeschichte. Als "Gedächtnis der Stadt" werden dort stadtgeschichtlich wichtige Unterlagen archiviert, die Sie im Lesesaal des Stadtarchivs einsehen können. Dort finden Sie Antwort auf Fragen wie: Wo haben meine Vorfahren gewohnt? Wie sah unsere Straße vor 100 Jahren aus? Wann ist der Galathea-Brunnen gebaut worden? Wieviele Einwohner hatte Karlsruhe vor 150 Jahren?
Bei der Führung erhalten Sie einen Einblick in die Arbeit und in die Bestände des Stadtarchivs. Ausgewählte Archivalien werden im Lesesaal präsentiert und Sie besichtigen u.a. die Magazine mit Plan- und Bildersammlungen, Akten, Amtsbüchern, Nachlässen und Urkunden. An den Benutzer-PCs wird anhand geeigneter Beispiele in die Recherche eingeführt und Sie können am Reader-Printer in einer mikroverfilmten Zeitung lesen.

Die Teilnahme an Exkursionen ist nur mit vorheriger Anmeldung und auf eigene Gefahr möglich. Die angegebene Endezeit kann abweichen.


1.Freitag17. Januar 2020 10–11.30 Uhr
siehe Kurstext, Raum

siehe Kurstext, 76133 Karlsruhe



Kursnummer: 192-28016 Nur noch wenige Plätze frei
4 € (Gebühr der vhs)
1 Termin, 2 Unterrichtsstunden
Beginn: Freitag, 17.01.2020, 10 Uhr
Ende: Freitag, 17.01.2020, 11.30 Uhr
Leitung: Lisa Hauser
Eingang Stadtarchiv Karlsruhe, Markgrafenstraße 29